STARTEN SIE JETZT IHRE KARRIERE IN DER UNTERNEHMENSGRUPPE ELSEN!

Ihr Herz schlägt für das Thema Personal und Sie legen stets eine strukturierte und präzise Arbeitsweise an den Tag?

Für unsere stark expandierende Tochtergesellschaft Con-Log suchen wir ab sofort für den Standort Schwäbisch Hall eine/n

Personaldisponent/Consultant*

Die Unternehmensgruppe ELSEN ist ein inhabergeführtes internationales Logistikunternehmen, das sich in den letzten Jahren von einer klassischen Spedition zu einem dynamischen Kontraktlogistiker mit hoher Beratungs- und Realisierungskompetenz entwickelt hat. Global Player aus verschiedenen Industriezweigen, insbesondere aus der Automobilindustrie, zählen zu unseren Kunden.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem überdurchschnittlich wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchien
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Freiräume zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung sowie exzellente Karriereperspektiven
  • Personalentwicklungsworkshops
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das bieten Sie uns:

  • Eine kaufmännische Ausbildung oder Sie sind Quereinsteiger mit ausgeprägtem Organisationstalent und strukturierter Arbeitsweise
  • Eine ausgeprägte soziale Kompetenz sowie Freude am Umgang mit Kunden, Bewerbern und Mitarbeitern
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung
  • Eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Sie besitzen einen Führerschein

Das erwartet Sie:

  • Organisation der Arbeitsplanung und Disposition
  • Unterstützung des Bewerbermanagements
  • Verantwortung für die Sicherstellung der administrativen Abläufe laut geltender Prozessordnung
  • Betreuung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinsichtlich aller aufkommenden Personalthemen wie z.B. Einsatzplanung, Urlaub, Krankheit und disziplinarischer Führung
  • Einhaltung der QM-Standards
  • Vertragserstellung und Formularwesen
  • Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden


*Sofern in dieser Stellenanzeige die männliche Form oder sonstige Personenbezeichnungen verwendet werden, geschieht dies ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit und ist als ist geschlechtsneutral zu verstehen. Angesprochen ist dabei grundsätzlich immer das weibliche, männliche sowie das dritte Geschlecht (m/w/d).